banner
 

STARTSEITE

VEREIN
Geschichte
Satzung
Vereinsleitung

MITGLIEDSCHAFT
Aufnahmeauftrag

ZEITSCHRIFT
galathea
galathea aktuell

galathea online

NEUES
Neues in Kürze

PROJEKTE
Projekte und andere Aktivitäten

TERMINE
Sitzungen und Veranstaltungen

PRESSE
Mitteilungen und Artikel

ACTIAS
Internationales Forum und Börse

Impressum




Projekte und andere Aktivitäten

Lebensraum Burg
Ein Umsetzungsprojekt der Bayerischen Biodiversitätsstrategien

burg
auf das Bild klicken

Kartierung der Entomofauna der Kaiserburg in Nürnberg
im Zeitraum 2010 - 2011

Die Präsentation gibt eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse.

Die detaillierten Untersuchungsberichte werden in den nächsten Ausgaben der Zeitschrift "galathea" veröffentlicht.


auf das Bild klicken

Bayerischer Biodiversitätspreis 2012

 
auf das Bild klicken

Kartierung der Entomofauna der Kaiserburg in Nürnberg
im Zeitraum 2012

Der Bericht gibt eine kurze Zusammenfassung der im Jahre 2012 erzielten Ergebnisse. 

auf das Bild klicken

Kartierung der Entomofauna der Kaiserburg in Nürnberg
im Zeitraum 2015

Der Bericht gibt eine kurze Zusammenfassung der im Jahre 2015 erzielten Ergebnisse.

   
Umweltpreis 2010 der Stadt Nürnberg
Urkunde
auf das Bild klicken

Der Kreis Nürnberger Entomologen
erhält den Umweltpreis 2010 der Stadt Nürnberg

 

 

Die Brucker Lache bei Erlangen

auf das Bild klicken

Kartierung der Entomofauna Brucker Lache

Der nordwestliche Teil des Sebalder Reichswaldes ist das Gebiet zwischen Erlangen und Tennenlohe westlich der B 4.

Hier liegt das Naturschutzgebiet der Brucker Lache. Dieses war im Jahr 2012 Gegenstand der Untersuchungen.

 
   
Lebensraum "Eisgrube" bei Erlangen


auf das Bild klicken

Entomologische Untersuchung im Lebensraum "Eisgrube"

Die Waldabteilung Eisgrube am Nordhang des Burgberges bei Erlangen / Mittelfranken enthält über hundert Habitatbäume auf einer Fläche von wenigen Hektar. Es sind etwa 250 Jahre alte Eichen, die der Tierwelt eine Fülle ökologischer Nischen bieten. Besonders Reliktarten wie der Eremit brauchen Wälder dieser Art zum Überleben.

   
Der Tiergarten Nürnberg 


auf das Bild klicken

Erfassung wildlebender Insekten im Tiergarten Nürnberg

Den Tiergarten Nürnberg nennt man auch "Landschaftszoo". Das Gelände besteht aus  einem weitläufige Waldpark mit zerklüfteten Felsformationen, altem Baumbestand und Weiherlandschaften. Diese Kulisse macht diesen Zoologischen Garten einmalig.

Bereits seit etlichen Jahren erforschen und erfassen wir die viel-fältige Insektenfauna des Tiergarten Nürnberg. Dieser Bericht zeigt eine Zwischenbilanz des bisher Erreichten.